www.hundeverstehen.ch


Direkt zum Seiteninhalt

Einen Hund anschaffen

Der Hund


Einen Hund anzuschaffen ist, seit September 2008, nicht mehr ganz so einfach. Mit der neuen Tierschutzverordnung sind verschiedene Neuregelungen in Kraft getreten.


Ab 2010 müssen Sie vor dem Kauf eines Hundes einen theoretischen Kurs besuchen. Wenn Sie den Hund erhalten, müssen Sie im ersten Jahr ein Praxistraining zusammen mit Ihrem Hund absolvieren. Dabei lernen Sie die Bedürfnisse und das Verhalten ihres Hundeskennen und wie Sie ihn in verschiedenen Alltagssituationen unter Kontrolle halten können.
Die Ausbildungsvorschriften gelten seit dem 1. September 2008. Wer zu diesem Zeitpunkt bereits Hunde hatte, muss nur noch beim Kauf eines
neuen Hundes das Praxistraining absolvieren.
Wer aber ab Herbst 2008 einen Hund gekauft hat, muss den theoretischen Kurs und das Praxistraining bis spätestens 1. September 2010 gemacht haben.
Deshalb umfasst die Ausbildung einen theoretischen, sowie einen praktischen Teil.



Unter diesem
Link des BVET finden sie wichtige, nützliche und notwendige Informationen rund um die Anschaffung eines Hundes.
Ebenso finden sie Kantonale Adressverzeichnisse, wo sie den obligatorischen Theoriekurs sowie die obligatorische Praxisausbildung machen können.
Ausserdem finden sie viele weitere, nützliche Tipps wie z.B. Reisen mit dem Hund, Gesundheit, Spiel und Beschäftigung, Hundebisse und Kinder usw.
Natürlich finden auch Hundeausbildner und Züchter viele nützliche Informationen.



home


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü