www.hundeverstehen.ch


Direkt zum Seiteninhalt

Der Hund und seine Bedeutung

Der Hund


Ein wundervolles Geschöpf!

Bis vor wenigen Jahrzehnten war der Hund nichts weiter als ein nützlicher Helfer. Im familiären Bereich hatte er die Aufgabe, Haus und Hof zu bewachen und verbrachte die meiste Zeit im Freien. Allenfalls wurde er im Haus "geduldet".

Heute ist der Hund in den meisten Fällen weit mehr.
Er ist ein wunderbarer Freund und Gefährte. Er unterstützt Rettungseinsätze, ist zuverlässiger Helfer für behinderte Menschen und hilft, für Recht und Ordnung zu sorgen.
Ob als Helfer, Wächter, Beschützer oder Seelsorger: die Einsatzmöglichkeiten für den Hund sind genauso unerschöpflich wie unersetzlich!

Der Hund wird heute mehr als jemals zuvor als Sozialpartner und Familienmitglied angesehen, und auch so behandelt.

Wurden in früheren Zeiten sogenannte "Problemhunde", oder auch kranke Hunde, einfach abgeschafft; so ist es heute vermehrt so, dass der Mensch bereit ist, vieles zu versuchen, damit das Problem gelöst werden kann, oder der Hund wieder gesund wird.

Trotz dieser, einerseits sehr schönen Entwicklung, darf dabei niemals vergessen gehen, dass der Hund ein Hund ist...und es auch bleiben soll!

Die Abstammung vom Wolf ist mittlerweile unter Forschern unumstritten. Genau diese Abstammung ist es, die so wichtig ist und stets respektiert und bedacht werden muss!



home


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü